Technik Theologie Naturwissenschaften
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gut Essen mit Genome Editing?

28.12.2019

Sollen wir Produkte aus Genome Editing kennzeichnen?

Mit Themen der Wahlfreiheit und der Kennzeichnung von Lebens- und Futtermitteln befasste sich eine öffentliche Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing. Vom 01. bis 02. Oktober 2019 diskutierten Bürger und Experten die Frage, wie im Zeitalter von Genome Editing Wahlfreiheit als ethisches Thema für Verbraucher und Landwirte gestaltet werden kann. Geeignete Nachweisverfahren für den Einsatz von Genome Editing gibt es bisher allerdings nicht. Welche Aussagekraft hat dann aber künftig das Label „Ohne Gentechnik“? Und wie kann der Konsument angesichts dieser Lage eine informierte Entscheidung treffen?

Zum Tagungsbericht