Technik Theologie Naturwissenschaften
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

"Was heißt Innovation in der Bioökonomie?"

Einladung zur öffentlichen Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing, 04. - 05. Oktober 2020

27.07.2020

Technischer Wandel ist unverzichtbar, um effizientes Wirtschaften zu ermöglichen. Doch wie passen Nachhaltigkeit und Innovation zusammen? Wie können wir die wachsende Weltbevölkerung ernähren und gleichzeitig unseren Lebensstandard sichern?

Im Rahmen der Dialogreihe Innovation und Verantwortung lädt das TTN in Kooperation mit acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, und der Evangelischen Akademie Tutzing zur Tagung "Was heißt Innovation in der Bioökonomie?" ein.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie hier.

Programm

Sonntag, 04. Oktober 2020
Anreise ab 13.30 Uhr
13.30 Uhr Imbiss

14.30 Uhr Begrüßung & Einführung, Dr. Stephan Schleissing & PD Dr. Marc-Denis Weitze
15.00 Uhr Innovationen in der Bioökonomie: Beispiele, Erfahrungen, Perspektiven, Dr. Jürgen Eck
16.30 Uhr Kaffeepause

17.00 Uhr Modellierung von Innovationsräumen und -prozessen zur Europäischen Biotechnologie, Prof. Dr. Detlef Bartsch & Dr. Julia von Thienen
18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr TechnikRadar 2020: Was die Deutschen über die Bioökonomie denken, Dr. Jürgen Hampel
21.00 Uhr Geselliger Ausklang in den Salons des Schlosses

Montag, 05. Oktober 2020
07.45 Uhr Morgenandacht in der Schlosskapelle
08.00 Uhr

09.00 Uhr Nachhaltige und innovative Landwirtschaft – wie Smart Farming und Digitalisierung auf die Umwelt wirken, Prof. em. Dr. Hans-Georg Frede
10.30 Uhr Kaffeepause

10.50 Uhr Auf dem Weg zu einer Ethik der Innovation in der Bioökonomie, Prof. Dr. Markus Vogt
12.20 Uhr Fazit und Schlusswort, Dr. Stephan Schleissing & PD Dr. Marc-Denis Weitze
12.30 Uhr Ende der Tagung und Mittagessen