Technik Theologie Naturwissenschaften
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Der Verein

Der Verein

Das Institut TTN wird von einem gemeinnützigen Verein getragen, der es sich zum Zweck macht, den Dialog zwischen Technik, Theologie und Naturwissenschaften zu fördern. An diesem Dialog beteiligen sich Persönlichkeiten aus ganz unterschiedlichen Bereichen: Naturwissenschaftler und Ingenieure, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Geistes- und Sozialwissenschaftler, Pfarrer, Lehrer und viele weitere Personen, für die ihre individuelle Existenz als Christen und ihr Wirken in der Gesellschaft einen wichtigen Zusammenhang bildet.

Die Satzung des Vereins TTN beschreibt den Förderzweck folgendermaßen:

„Der Verein will die Voraussetzungen schaffen, dass die Entwicklungen von Naturwissenschaften und Technik im Dialog mit Theologie und Kirche, sowie im Kontext der Humanwissenschaften untersucht werden können. Ziel ist es, Problemfelder der technischen Zivilisation für den Menschen in Wirtschaft, Wissenschaft, Kirche und Gesellschaft durchschaubar zu machen. […] Eine interdisziplinäre Forschungs- und Studienarbeit ist dazu erforderlich. Hierfür unterhält der Verein das Institut „Technik-Theologie-Naturwissenschaften“ (TTN) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das in Kooperation mit der Evangelisch-Theologischen Fakultät an der LMU München und anderen wissenschaft­lichen Einrichtungen tätig ist.“

Der Verein und seine Organe

Die Mitglieder des Vereins treffen sich einmal im Jahr auf der Mitgliederversammlung. Sie erhalten regelmäßig den TTN-Newsletter, der über aktuelle Projekte des Instituts TTN informiert. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder auf Anfrage die Publikation aus der Reihe "TTN-Studien". In der Zwischenzeit führt der Vorstand des Vereins die Geschäfte. Darüber hinaus beruft die Mitgliederversammlung alle vier Jahre einen Wissenschaftlichen Beirat:

Prof. Dr. Andreas Buchleitner (Quantenphysiker)
Lehrstuhl für Physik der Universität Freiburg

Prof. Dr. Markus Buntfuß (Theologe)
Professor für Systematische Theologie der Augustana-Hochschule Neuendettelsau

Prof. Dr. Herwig Grimm (Philosoph)
Professor für Ethik der Mensch-Tier-Beziehung am Messerli-Forschungsinstitut Wien

Udo Hahn (Theologe)
Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing

Jutta Höcht-Stöhr (Theologin)
Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München

Prof. Dr. Ralph Hückelhoven (Biologe)
Lehrstuhl für Phytopathologie, Wissenschaftszentrum Weihenstephan, TUM

Prof. Dr. Jens Kersten (Jurist; Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats)
Universitätsprofessor am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der LMU

Prof. Dr. Klaus Mainzer (Philosoph)
Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie der TU-München und Wissenschaftlicher Direktor der Carl von Linde-Akademie der TU München

Dr. Stefan May (Jurist und Philosoph)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Soziologie I der LMU München

Erhard Ratz, Kirchenrat i.R.
Ehrenmitglied des wissenschaftlichen Beirats

MR Birgit Schmid (Juristin)
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

PD Dr. Wolfgang Schürger (Theologe)
Beauftragter für Umweltfragen und Klimaverantwortung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Bayern

Prof. Dr. Petra Schwille (Biophysikerin)
Direktorin am Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried

LLD Dr. B. Widmann (Agrarwissenschaftler)
Leiter des Technologie- und Förderzentrums im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Straubing