Technik Theologie Naturwissenschaften
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Arne Dreßler

Arne Dreßler, Dipl.-Sozialwirt

Permanent Fellow des Instituts TTN und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt DigiMed Bayern

Aufgabengebiet

Durchführung der sozialwissenschaftlichen Begleitstudie zur Vroni-Studie im Projekt DigiMed Bayern

Kontakt

Telefon: +49 (0)261 287-1949

Weitere Informationen

Veröffentlichungen

Arne Dreßler und Oliver Dimbath (2023): „Medikalisierte Lebensführung und soziale Ungleichheit: Kooperationsperspektiven von P4-Medizin und Sozialer Arbeit“, in: Thomas Schübel und Boris Friele (Hrsg.): Medikalisierung und Soziale Arbeit, Wiesbaden: Springer VS, S. 203–221.

Arne Dreßler und Oliver Dimbath (2023): „Kontrollmedizin und Patientenautonomie. Das Freiheitsproblem in der gesundheitsorientierten medizinischen Versorgung, speziell bei der Einführung von Screenings. Ein Dialog zwischen Allgemeiner Soziologie und Medizinsoziologie“, in: Yannick Schlote und Therese Feiler (Hrsg.): Freiheit (=TTN edition 2023). München: Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, S. 25–41.

Arne Dreßler und Oliver Dimbath (2022): „Radikale Medikalisierung: P4-Medizin als gesellschaftliches Modernisierungsprogramm“, in: Psychologie & Gesellschaftskritik, Jg. 46, H. 3, S. 91–110.

Veronika Sanin, Raphael Schmieder, Sara Ates, Lea Dewi Schlieben, Jens Wiehler, Ruoyu Sun, Manuela Decker, Michaela Sander, Stefan Holdenrieder, Florian Kohlmayer, Anna Friedmann, Volker Mall, Therese Feiler, Arne Dreßler, Tim M. Strom, Holger Prokisch, Thomas Meitinger, Moritz von Scheidt, Wolfgang Koenig, Georg Leipold und Heribert Schunkert (2022): „Population-based Screening in Children for Early Diagnosis and Treatment of Familial Hypercholesterolemia: Design of the VRONI Study", in: European Journal of Public Health, Jg. 32, H. 3, S. 422–428.

Oliver Dimbath und Arne Dreßler (2021): „Untiefen der Gewissheitsproduktion: Sozialwissenschaftliche Überlegungen zum diagnostischen Screening“, in: Therese Feiler (Hrsg.): Vernunft und Wissen: Zur Ethik in der Krise (=TTN edition 2021). München: Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, S. 12–20.

Vorträge

Arne Dreßler: „Individuell? Sozial? Changierende Problemlösungsversprechen der P4-Medizin beim Versuch ihrer Implementierung“, Jahrestagung der Sektion soziale Probleme und soziale Kontrolle „Alles neu!? Problemsoziologische Perspektiven auf Semantiken und Praktiken sozialer Innovation und Transformation“, Hochschule Hannover, November 2023.

Arne Dreßler und Oliver Dimbath: „Jenseits von Meinungsforschung und Sozialtechnik – Die Soziologie im ELSI-Kontext“, Interdisziplinäre Tagung „Zwischen Labor und Lebenswelt: Zur Zukunft der ethischen Begleitforschung“, Evangelische Akademie Tutzing, Tutzing, Oktober 2022.

Arne Dreßler und Oliver Dimbath: „Die sozialen Konsequenzen der Personalisierung in der Medizin“, Tagung „Wo bleibt das ‚Wir‘ in der personalisierten Medizin?“, Evangelische Akademie Tutzing, März 2021.